Vollzeitjahrestunden

Frage 8 - Was sind Brutto- und Netto-Vollzeitjahresstunden?

 

Die Brutto-Vollzeitjahresstunden (Brutto-VZJStd) pro Vollzeitkraft (VK) rechnen sich bei einer 38,5-Stunden-Woche wie folgt:

365 Tage/Jahr : 7 Tage/Woche x 38,5 Std/Woche
= 2.007,5 Brutto-VZJStd/VK

Zur Berechnung der Netto-Vollzeitjahresstunden sind die mittleren jährlichen Vollzeit-Ausfallstunden von den Brutto-VZJStd in Abzug zu bringen. Zu den Ausfallstunden werden gezählt:

  • Erholungsurlaub
  • Sonderurlaub
  • Krankheit
  • Kur
  • Schichturlaub
  • Ausbildung
  • Arbeitsbefreiung
  • Zusatzurlaub
  • Fortbildung
  • Wochenfeiertage

nach oben nach oben