Meldehäufigkeit

Leitstellen Tischbesetzung: 11 Fragen - 11 Antworten

Leitstellen und bedarfsgerechte Tischbesetztzeiten     
Frage 1 - Zahl der Leitstellen
Frage 2 - Zahl der Hilfeersuchen
Frage 3 - Meldehäufigkeit
Frage 4 - Anruferaufkommen
Frage 5 - Bemessungsgrundsätze
Frage 6 - Leitstellengröße
Frage 7 - Personalfunktionen
Frage 8 - Anwendung des Modells
Frage 9 - Qualitätsparameter
Frage 10 - Qualitätssicherung
Frage 11 - Fachliteratur

Frage 3 - Wie sieht die mittlere stündliche Meldehäufigkeit in Rettungsleitstellen aus?


Die mittlere stündliche Meldehäufigkeit ist starken tageszeitlichen Schwankungen unterworfen:

So ist werktags tagsüber eine Nachfragespitze zwischen 09.00 und 11.00 Uhr, während in den Nachtstunden vor allem zwischen 02.00 und 06.00 Uhr "fast nichts los ist". Die Grafik zeigt für das Bundesgebiet, dass am Wochenende die Anzahl der eingehenden rettungsdienstlichen Hilfeersuchen zurückgeht und sich in ihrer tageszeitlichen Ausprägung erkennbar verändert (Hinweis: Die nachfolgende Grafik zeigt die Hilfeersuchen der hochgerechneten Bundeswerte für das Jahr 2000).

Mittlere stündliche Meldehäufigkeit

nach oben nach oben