Bundesweite Ausgaben

Frage 2 - Wie hoch sind die bundesweiten Ausgaben für den Rettungsdienst?

 

Nach Angaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für das Jahr 1999 und deren Hochrechnung auf die Bundesbevölkerung ergibt sich ein bundesweites Ausgabevolumen für den Rettungsdienst in Höhe von rund 1,9 Milliarden EUR. Davon entfallen rund 40 % auf den Bereich des Rettungswagens, 30 % auf den Notarztwagen, 25 % auf den Krankentransportwagen sowie 5 % auf die Flugrettung. Die zeitliche Ausgabenentwicklung zeigt, dass alle Ausgabenbereiche mit Ausnahme des Krankentransportwagens trendartig steigen.

 

Kostenentwicklung im Rettungsdienst

nach oben nach oben