Alternative Bemessungsmethoden

Frage 9 - Gibt es Alternativen zur risiko- bzw. frequenzabhängigen Fahrzeugbemessung?


Sowohl die risiko- als auch die frequenzabhängige Fahrzeugbemessung ist bereits Anfang der achtziger Jahre im Rahmen sogenannter Simulationsstudien der BASt als fachlich anerkannter “Stand der Technik” wissenschaftlich hinterlegt.

Weitere Verfahren “geistern” immer wieder einmal durch die Fachpresse. Sie sind aber weder fachlich im Detail so ausgeführt, dass ein “Nachrechnen” möglich ist, noch ist die praktische Umsetzbarkeit dieser Ergebnisse qualifiziert belegt. Diesen Qualitätsanspruch garantiert bis heute ausschließlich die risiko- und frequenzabhängige Fahrzeugbemessung.

nach oben nach oben